Mischfutterherstellung

Branchen

Mischfutterherstellung

Die Mischfutterindustrie produziert eine große Anzahl verschiedener Futter für zum Beispiel Geflügel, Wiederkäuer, Pferde, Schweine, Fische und Kleintiere. Die Herstellung kombiniert eine große Anzahl von Einzelfuttermittel aus der landwirtschaftlichen Produktion und der industriellen Verarbeitung von  Soja, Mais, Getreide, Kartoffeln und Ölfrüchten zu einem Endprodukt mit definierten Inhaltsstoffen. Die Herstellungsverfahren umfassen neben der Besprühung von Öl das Vermahlen, Vermischen, Extrudieren und das Pelletieren.

Während des gesamten Produktionsprozesses sind an vielen Stellen Analysen zur Qualitätskontrolle erforderlich.

Die angelieferte Rohware kann untersucht werden, um Übereinstimmungen mit den Lieferantenspezifikationen zu überprüfen. Eine schnelle NIR-Analytik erlaubt eine sofortige Entscheidung zur Annahme oder Ablehnung der Rohware und verhindert somit eine kostenaufwändige Zwischenlagerung zur Quarantäne. Ware, die außerhalb der deklarierten Spezifikationen liegt, kann abgelehnt oder der Vertragspreis nachverhandelt werden.

NIR wird sowohl für die On-Line Analyse im Prozess genutzt als auch für die Endproduktkontrolle. NIR kann ebenso für die Feuchtekontrolle am Extruder oder an der Trocknungsanlage eingesetzt werden. Für die Kontrolle des Fettgehaltes and der Fettsprühanlange eignet sich NIR ebenfalls hervorragend. Fertigprodukte können analysiert werden, um die Deklaration des Produktes zu verifizieren.

Mit der NIR Technologie kann sichergestellt werden, dass 100 % aller gefertigten Produkte untersucht werden. Eine Rückverfolgbarkeit jeder Lieferung, die die Produktionsstätte verlässt, ist gewährleistet. Zunehmend benutzen Mischfutterhersteller Optimierungsprogramme für die Rezepturgestaltung mit deren Hilfe die erforderlichen Nährstoffe zu wirtschaftlichsten Konditionen optimiert werden. Die Analytik solcher komplexen Mischfutter machen außerordentlich leistungsfähige Kalibrationen für NIR Geräte erforderlich. Unity Scientific bietet mehrere Optionen für Kalibrationskonzepte an, die den großen Bereich der Misch- und Einzelfutter zuverlässig untersuchen können und damit einen kompletten Überblick über die Nähstoffsituation in der Mischfutterherstellung ermöglichen.

 

Lesen Sie  hierzu auch unseren Artikel in der FOOD Lab (05-06, 2012)

Mehr Informationen

Klicken Sie dieses Kästchen an, wenn Sie Updates zu zukünftigen Produktversionen, Veranstaltungen und Unternehmensnachrichten von Unity Scientific erhalten möchten
* Pflichtfeld

Unity Care

Mit unserem Unity Care Support-Portal möchten wir gewährleisten, dass unsere Kunden auf schnellstem Weg Zugang zu wertvollen Informationen und nützlichen Hilfestellungen erhalten.

Support